Muskeltest - Kinesiologie Vicky BobeKinesiologie Vicky Bobe
Muskeltest
Das kinesiologische Muskelmonitoring dient als Messinstrument (Biofeeedback des Körpers) zum Aufspüren der Stressoren/Blockaden. Hierbei wird nicht die Muskelkraft getestet, sondern die Wirkung von äußeren und inneren Einflüssen (Gedanken, Gefühle, Umwelteinflüsse, Toxine, Handlungen, Stressoren,…) auf den Organismus. Dies ist möglich, weil die Muskelreaktionen vorwiegend vom Unterbewusstsein gesteuert werden. Belastende wie auch fördernde Komponenten zeigen Veränderungen des Energieflusses und der Muskelspannung, die über das Muskelmonitoring wahrgenommen werden können. Mittels des Muskelmonitorings können nicht nur Ungleichgewichte im Energiesystem aufgedeckt werden, sondern auch die geeigneten Ausgleichstechniken können auf diese Art individuell ermittelt und Blockaden gelöst werden. Aus der resultierenden Lernerfahrung kann der Klient/die Klientin den Lernprozess ganzheitlich erkennen und verinnerlichen.
muskeltest